Internationale Rekrutierung – worauf es ankommt

Internationale Rekrutierung – worauf es ankommt 2250 1500 Dieter Albeck

Ja, das können wir! So lautete die Antwort auf die Anfrage eines Kunden im Büro Frankfurt/Königstein, ob wir bei der Suche nach zwei Werkleitern (technisch/kaufmännisch) in Mexiko unterstützen könnten. Dieser renommierte, weltweit tätige Automobilzulieferer versorgt aus dem betroffenen Standort insbesondere einen Automobil OEM in den USA und zwar „Just In Sequence“.

Als besonders wichtig erschienen dem Kunden für die Besetzung der Positionen Kandidaten, die Erfahrung aus internationalen Unternehmen und Strukturen mitbringen, Mexikaner sein können, aber nicht zwingend sein müssen. Außerdem sollte wegen der spezifischen Fertigungsmethoden Know-how aus der Branche vorliegen.

Auf Basis der Erfahrung einer wenige Jahre zuvor erfolgreichen Zusammenarbeit zur Besetzung einer ähnlich gelagerten Position im südlichen Afrika, war die Vorgehensweise schnell definiert:

Als Vertragspartner des Kunden fungierte InterSearch Executive Consultants, die Durchführung der Suche vor Ort übernahm eine branchenerfahrene Beraterin der mexikanischen InterSearch Organisation. Dadurch wurde sichergestellt, dass der Auftraggeber einen projektverantwortlichen Ansprechpartner in seinem Heimatland hat, der das Kundenunternehmen und handelnde Personen gut kennt, gleichzeitig aber die Marktkenntnis und die Kontakte lokal zum Tragen kommen. Die Abstimmung im Prozess wurde dabei durchgehend, auch im Detail, vom deutschen Projektmanager begleitet und Kandidatenprofile dort abgeglichen, bevor sie an den Auftraggeber gehen.

Im Ergebnis konnten für beide Positionen zügig fachlich und persönlich passende Kandidaten vorgestellt und unter Vertrag genommen werden. Selbst die Tatsache, dass einer der Kandidaten die Position kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen nicht antrat und sich für den Verbleib im bisherigen Unternehmen entschied, brachte keine nennenswerte Verzögerung in den Prozess. Aus dem Pool an geeigneten Persönlichkeiten, die während der Suche identifiziert und interviewt worden waren, konnte sehr schnell vollwertiger Ersatz aufgeboten werden.

Ein besonderes Schmankerl ergab sich dann noch kurze Zeit später:

An einem anderen Werksstandort musste kurzfristig und ungeplant ebenfalls eine kaufmännische Werkleitung neu besetzt werden. Auch hier ließ sich aus dem Kandidatenpool noch eine bestens qualifizierte Führungskraft generieren, die zuvor aus Gründen eines erforderlichen Umzuges, der jetzt nicht notwendig war, kein Interesse gezeigt hatte.

Dieses Fallbeispiel macht deutlich, dass die Kombination aus Kundennähe in Deutschland und lokaler Kompetenz vor Ort einen effizienten und für Auftraggeber unkomplizierten, transparenten Suchprozess ermöglicht. Unsere Kunden präferieren diese Vorgehensweise, da sie dadurch den enormen Vorteil genießen, einen verantwortlichen Ansprechpartner zu haben, der das Auftrag gebende Unternehmen kennt und somit die Kultur sowie die Bedürfnisse seinen Kollegen, die die Suche durchführen, vermitteln kann. Gleichzeitig gilt umgekehrt, dass die Besonderheiten des jeweiligen ausländischen Führungskräftemarktes kompetent beachtet und dem Auftraggeber verdeutlicht werden können.

Über InterSearch Executive Consultants

InterSearch Executive Consultants ist eine der führenden Personalberatungen und spezialisiert auf die Rekrutierung von Führungskräften und systematische Analysen des Führungskräftepotenzials (Management Audit / Executive Diagnostic). Die 1985 unter dem Namen „MR Personalberatung“ gegründete Gesellschaft ist heute in Deutschland mit drei Standorten in Hamburg, Frankfurt und Köln vertreten und war 1989 Gründungspartner der InterSearch Worldwide. InterSearch agiert heute weltweit im Bereich Executive Search mit über 600 Beratern in über 50 Ländern mit mehr als 90 Standorten.

Unsere Website verwendet Cookies, hauptsächlich von Drittanbietern. Definieren Sie Ihre Datenschutzeinstellungen und / oder stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutz